Zum Inhalt springen

Biomasseheizungen

Pelletheizungen von Guntamatic

BIOSTAR Anlagen verbinden hervorragende Heizleistungen und perfekte Umwelteigenschaften. Sie überzeugen durch vielseitige Einsatzmöglichkeiten, hohe Kompatibilität mit anderen Heizsystemen und bedarfsgerechte Lösungen zur Pellets-Lagerung.

Diese können wahlweise mit der FLEX Raumentnahme-Schnecke aus einem separaten Lagerraum bis zu 25 Meter weit transportiert werden oder, wenn kein separater Vorratsraum verfügbar ist, im praktischen und robusten Stahlgewebe-Behälter gelagert werden.

Biostar Pelletsheizung

Einfach verantwortungsvoll heizen

  • Mehr als 15 Jahren Entwicklungsarbeit für einen der meisterprobten Niedertemperatur-Pelletkessel Europas
  • Stufenlose Leistungsregulierung von 3 bis 23 kW
  • Absenkbar auf bis zu 38°C ohne Effizienzverlust, kein Pufferspeicher notwendig
  • Wirtschaftlicher und ökologischer Ersatz für alte Öl-Heizungen
  • Kombinierbar mit Kamin- oder Zimmeröfen und nahezu jeder anderen Heizquelle (z.B. BIOSMART Beistellkessel für Scheitholz)
  • Flexible Pelletlagerung in separatem Lagerraum oder speziellem Vorratsbehälter
  • Einzigartiges Sicherheitskonzept und höchste Betriebssicherheit
  • Variable Glutbetthöhe und intelligente Steuerung für maximale Heizeffizienz und die Einhaltung strengster Emissionsschutzvorgaben
  • Niedertemperatur-Wärmetauscher und Lambdasonden-Steuerung für optimale Entgasung bei 800 – 1.000° C
  • Komfortable Steuerung über Touch-Bedienfeld mit einfacher Menüstruktur oder über Raumgeräte, per Handy, oder PC (optional)
  • Langlebig durch modernste Technologien, verschleißteilfreies Gerätekonzept und sorgfältige Produktion
  • Optimale Ersatzteilversorgung durch eigene Produktion
  • Saugzuggebläse, Reinigungsmotor und Antriebsmotorn sind optimal für einen niedrigen Stromverbrauch
  • Updatefähige Ausführung

Hackschnitzelheizungen von Guntamatic

POWERCHIP Heizungen mit Treppenrost-Technologie verbinden optimale Wirtschaftlichkeit mit minimalen Emissionen. Dabei können sie schnell und einfach auch auf andere Brennstoffe wie Pellets, Miscanthus und Pflanzenstoffe umgestellt werden.

Die Brennstoffe werden auf einem sich kontinuierlich bewegenden Treppenrost zunächst getrocknet, dann verbrannt und anschließend von der Asche getrennt. Dies ermöglicht die exakte Regulierung von Glutbettgröße und Kesselleistung und einen ökologisch und ökonomisch hervorragenden Wirkungsgrad von bis zu 94 %.

Powerchip von Guntamatic

Einfach verantwortungsvoll heizen

  • Selbstreinigender, industrieller Treppenrost für Einstellung von Glutbettgröße und Kesselleistung, ohne Verschlackungen
  • Saubere Primärluftschlitze und optimale Verbrennung durch sich bewegenden Treppenrost-Technologie
  • Wirkungsgrad von bis zu 94 %
  • Selbstreinigender Rohrbündel-Wärmetauscher sichern lange Betriebszeiten ohne Wartungs- oder Reinigungsarbeiten
  • Geeignet für Hackgut (G30 und G50, maximal W30); Miscanthus und Pflanzenbrennstoffen mit optionalem Edelstahleinsatz
  • Höchster Reinigungskomfort durch Ascheschnecke und fahrbaren Aschebehälter oder vollautomatische Saugaustragung in 200 Liter Tonne (optional)
  • Durchdachte und anwendergerechte Bedienoberfläche mit Touch-Bedienfeld
  • Steuerung über Mobiltelefon (optional)
  • Hochwertige Komponenten für maximale Betriebssicherheit
  • Ausgezeichnete Qualität und mehrfach geprüfte Bauteile
  • Optimale Ersatzteilversorgung durch eigene Produktion
  • Modulares Raumaustragungskonzept für nahezu jede Raumsituation geeignet
  • Minimaler Stromverbrauch durch energieeffiziente Austragung
  • Extrem stabile Raumaustragungsschnecke mit Federarmrührwerk

Vergaserkessel Fröling

Befüllen, anzünden, Türe schließen, heizen. Der Stückholzkessel Turbo von Fröling bietet ein noch nie da gewesenes Komfort-Paket! Und wer es noch bequemer haben möchte, gönnt sich die optional erhältliche, automatische Zündvorrichtung.

Fröling S4

Fröling hat für die bewährte zylindrische Brennkammergeometrie weiterentwickelt und setzt auch hier neue Maßstäbe mit Langzeitwirkung. Die robuste Bauweise und der Einsatz von Siliziumkarbid als Werkstoff für die Hochtemperatur-Brennkammer ermöglichen eine erstaunlich lange Lebensdauer.

Das drehzahlgeregelte Saugzuggebläse sorgt für eine konstant hochwertige Verbrennung, die Spezial-Schwelgasabsaugung vermeidet auch beim Nachlegen jeglichen Rauchgasaustritt. Durch das serienmäßige WOS wird ein vorbildlicher Wirkungsgrad erreicht.